Enkelinnen

Julia und Emily

Herzallerliebste Brunhilde,

es ist so schön mit Julia und Emily. Beide trösten mich, wenn ich an Dich denke und sehr traurig bin. Gestern hatte ich nach Chelsea einen Ruhetag eingelegt, Fotos bearbeitet und getextet. Nach der Schule waren wir in der Kirche eine Kerze für Dich anzünden und anschließend in der Eisdiele. Heute spielte sich der ganz normale „Samstagswahnsinn“ (Einkaufen, Kinderspielplatz, Klavierunterricht und vieles mehr) ab. Am Abend gründeten Julia und Emily im Garten eine Schneckenzucht. Opa überzeugte die Mädels die Schnecken mit den Fingern vorsichtig am Haus anzufassen. Ab Mittag kam die Sonne Durch und es wurde nach dem Regen der letzten Tage ziemlich (schwül)warm.

Dein Dich liebender Josef

Schnecke

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.