Erinnerung an Petra

Aquaba, Jordanien, Warten auf die Einreise
Aquaba, Jordanien, Warten auf die Einreise
Bumi in Petra, Jordanien
Bumi in Petra, Jordanien

Herzallerliebster Schatz,

ein sehr gut gemachter und informativer Beitrag im Fernsehen über die Felsenstadt Petra in Jordanien weckte in mir schöne Erinnerungen an Dich. Mit dem Besuch der einstigen Hauptstadt des Nabatäerreichs, des ersten arabischen Reichs der Geschichte, erfülltest Du Dir einen großen Traum.

Unseren Urlaub im September 2011 verbrachten wir im Regency Plaza Aqua Park & Spa an der Nabq Bay, Sharm el Sheikh, Ägypten. Einen Tag vor dem Ausflug nach Petra mussten wir erst einmal Deinen Magen / Darm beruhigen. Der Hoteldoktor leistete gute Arbeit. Wie ein wildgewordener Medizinmann tanzte er um Dich und jagte eine Spritze nach der anderen in die Infusionsflasche. Als das Aufstehen nach der Infusion nicht klappte, verpasste er Dir noch eine Spritze zur Stärkung des Kreislaufs. Nach drei Stunden Schlaf hattest Du wieder Appetit und konntest das Essen bei Dir behalten.

Am nächsten Tag ging es in den frühen Morgenstunden noch in der Dunkelheit mit einem Bus, der uns in den Hafen von Dahab bringen sollte, los. Von Dahab brachte uns einem Schnellboot über den Golf von Aquaba in die Jordanische Hafenstadt Aquaba. Nach Wadi Musa ging es nach einer Stunde Wartezeit auf die Einreisestempel wieder im Bus.

Vom Informationszentrum am Rande von Wadi Musa erreicht man Petra durch eine etwa 1,5 Kilometer lange und etwa 70 Meter tiefe Felsschlucht, den Siq (dt.: „Schacht“), der an seiner engsten Stelle nur 2 Meter breit ist.

Unterwegs von Wadi Rum nach Petra, Eingang Siq
Unterwegs von Wadi Rum nach Petra, Eingang Siq

Am Ende des Siq liegt das Khazne al-Firaun, das Schatzhaus des Pharao, das in Wirklichkeit ein Grabtempel war.

Link auf den Artikel Petra in der deutschen Wikipedia.

Die Temperaturen waren erträglich, liegt die Stadt doch zwischen 800 und 1350 m hoch, lästig war der starke Wind, der den Sand schmerzhaft spürbar machte.

Petra, Jordanien, Wasserleitung im Siq
Petra, Jordanien, Wasserleitung im Siq
Petra, Jordanien, Khazne al-Firaun
Petra, Jordanien, Khazne al-Firaun
Petra, Jordanien
Petra, Jordanien

Müde vom Laufen und den Eindrücken ging es gen Abend auf gleichem Wege, wie wir nach Petra gekommen waren, wieder zurück. Tief in der Nacht hatte uns das Bett im Regency Plaza im Sharm el Sheikh wieder.

Dein Dich liebender Josef

Bumi bei einem Seegang vor Scharm asch-Schaich

Advertisements

Gartenarbeit

Liebe Brunhilde,

Sonnenschein, blauer Himmel, weiße Haufenwolken, 10 °C … mit dem Rasendüngen und -kalken ist für mich die Gartenarbeit für heuer beendet. Es sind noch Kleinigkeiten zu erledigen, die zählen aber nicht.

Halloween kam heuer ein einzelnes Mädchen vorbei um Süßigkeiten einzusacken. Traurig, dabei hatte ich soviel schöne Sachen vorbereitet. Musste an Dich denken, welche Freude es Dir bereitet hat, die Kinder zu beschenken. Ich bin sehr traurig, Du fehlst mir so sehr Brunhilde. Ich weine viel. Bald ist ein Jahr vergangen, seit Dir die Tumore im Kopf die Kraft zum Atmen nahmen.

Dein Dich liebender Josef

Grab

Ruhetag

Liebe Brunhilde,

heute war es wieder ein paar Grad kühler. Am Nachmittag kam dann sogar die Sonne raus. Nach einer großen Runde durch und um Geilenkirchen machte ich zuerst die Wäsche fertig, danach ging es noch für ein Stündchen in den Garten. Das Beet zur Straße hin soll ja auch fertig werden. Gestern war die letzte Echinopsis Blüte dieser Saison aufgegangen, da es nicht mehr so warm ist, hat sie sich auch heute noch gehalten. Weiter habe ich noch je eine Clematis Josefine und eine C. Doctor Ruppel Blüte.

Dein Dich liebender Josef

Cobaea scandens Cav. und Clematis Ville de Lyon
Cobaea scandens Cav. und Clematis Ville de Lyon
Thunbergia alata Bojer ex Sims
Thunbergia alata Bojer ex Sims

Gartenarbeit

Herzallerliebste Brunhilde,

es war wieder ein warmer sonniger Herbsttag, der zur Gartenarbeit einlud. Heute war das große Beet dran: Klematis schneiden, Winde entfernen, Unkraut jäten, Beet umgraben und sorgfältig alle Wurzeln, vor allem die weit kriechenden, unterirdischen Rhizome der Zaunwinde,  aus dem Boden entfernen. Jetzt, beim Schreiben, spüre ich fast alle Muskeln.

Als wir vor Jahren Samen der Zaunwinde sammelten, wussten wir nicht, welche Pest wir uns in den Garten holen. Die Winde wuchert inzwischen so stark, dass sie im Spätsommer meine Klematis zu ersticken droht. Es erfordert viel Arbeit, das zu verhindern.

Dein Dich liebender Josef

Gartenarbeit

Herzallerliebste Brunhilde,

den heutigen Tag begann ich mit tiefer Trauer, Trauer um Dich. Erst am Nachmittag, bei der Gartenarbeit, habe ich mich beruhigt. Die Klematis sind alle grob geschnitten und die Beete links und rechts vom Unkraut befreit und aufgehackt. Der Boden ist extrem trocken. Morgen ist das große Beet dran und vielleicht das Beet hinter der Mauer. Nach einem Bad in der Vogeltränke tobt jetzt eine Gruppe Kohlmeisen in den geschnittenen Klematis auf der Suche nach Futter. Die lieben Kerlchen hätten Dir auch gefallen.

Gegen Abend habe ich noch die Gartenmöbel abgewaschen und in den Keller geräumt. Jetzt bin ich platt!

Dein Dich liebender Josef

Enkelinnen Julia und Emily
PS: Als Anhang das neueste Foto von Enkelinnen Julia und Emily auf einem Volksfest in Hull.

Ficus carica „Brown Turkey“

Herzallerliebste Brunhilde,

heute verfuhr ich nach dem Motto … so laß uns denn ein Feigenbäumchen pflanzen … (frei nach Hoimar von Ditfurth) … ein Feigenbäumchen für Dich und mich.

Der Gedanke beschäftigt mich schon länger. Es wird unser Bäumchen, es wird mich immer an Dich erinnern, wenn ich im Garten bin.

Auf der Rückfahrt aus Baesweiler fand ich im Gartencenter Bellandris Höppener ein schön  verzweigtes Exemplar von Ficus carica „Brown Turkey“ (Euro 19,99). Die Art soll sehr frosthart sein und leckerst schmecken. Ist es vielleicht die gleiche Sorte, die mir einst Wolfgang zum Geburtstag schenkte?

Dein Dich liebender Josef

Ficus cariaca "Brown Turkey"
,,, und ohne Unkraut.

Echinopsis

Herzallerliebste Brunhilde,

und immer sind da Spuren Deines Lebens, Gedanken, Bilder und Augenblicke. Sie Erinnern mich an Dich, machen mich glücklich und traurig zugleich und lassen Dich nie vergessen.

Dein Dich liebender Josef

PS: Heute habe ich die mir verbliebenen Kakteen in Giftlösung getaucht und auf den Balkon umgezogen, wo sie vor Regen geschützt sind.

Clematis 'Princess Diana'
Clematis ‚Princess Diana‘
Rest meiner Kakteensammlung
Der Rest meiner Kakteensammlung – von den einst rund dreihundert Pflanzen ist gerade mal ein Drittel übrig geblieben.