St. Martin

Herzallerliebste Brunhilde,

um sechzehn Uhr trafen wir uns, Kirstens Verwandtschaft und ich, bei Emma auf eine kleine Stärkung (Met, Käse und Kuchen). Um achtzehn Uhr begann nach dem Gottesdienst der St. Martins Umzug. Emma traf zwei Freundinnen aus dem Kindergarten … ab da wäre es leichter gewesen, einen Sack Flöhe zu hüten. Die Kinder hatten einen riesen Spaß. Auch mir wurde es beim Anblick der glücklichen Kinder warm um’s Herz. Gedanken an Dich ließen immer wieder die Tränen kullern. Zum Abschied schenkte mir Emma zwei Riegel Kinderschokolade aus der St. Martinstüte.

Dein Dich liebender Josef

Advertisements

Hedychium gardnerianum

Herzallerliebste Brunhilde,

alle Jahre wieder, so auch heuer … das erste Blütchen im Blütenstand geht auf und füllt das ganze Wohnzimmer mit einem betörenden Duft.

Die Blüten und der Duft stimmen mich traurig, denn sie erinnern mich an Dich und die vielen Wunderschönen Reisen mit Dir.

Rhizome brachten wir 2007 von Madeira mit. Seitdem blüht die Pflanze regelmäßig im November. Alle zwei Jahre muss der stark wüchsige, den Topf sprengende Wurzelballen geteilt werden.

Hedychium gardnerianum Sheppard ex Ker Gawl. nennt man auch Schmetterlingsingwer bzw. Girlandenblume … bei uns ist es der Zingiebel (von Zingieraceae).

Dein Dich liebender Josef

Gartenarbeit

Herzallerliebste Brunhilde,

heute hast Du mir wieder so sehr gefehlt. Nach einem Spaziergang durch die Felder machte ich mich an das Dickicht zwischen Garten und Mauer. Die Arbeit ging mir flott von der Hand. Das Grobe ist nun erledigt, morgen folgt die Feinarbeit.

Dein Dich liebender Josef

PS: Es war wieder ein sonniger Tag, jedoch spürt man schon deutlich den Herbst. Es hat nur noch maximal fünfzehn Grad.

Cobea scandens Cav. f. alba
Cobea scandens Cav. f. alba

Giftbeere

Herzallerliebste Brunhilde,

die wunderschönen Blüten der Nicandra begleiteten uns von Anfang an. Heute stimmen sie mich traurig, mir kommen schon wieder die Tränen … das Foto strahlt soviel Leben aus, was Dir nicht gegönnt war …

Dein Dich liebender Josef

PS: Die Giftbeere, auch Nicandra physaloides (L.) Gaertn, ist eine in Südamerika heimische Pflanzenart aus der Familie der Nachtschattengewächse. Die Giftbeere ist in allen Teilen giftig, besonders aber in den Wurzeln. Ebenfalls in der Pflanze enthalten sind  Wirkstoffe, die für eine zytotoxische Wirkung bekannt sind.

Marokko

Herzallerliebste Brunhilde,

die Tage, die Stunden und Minuten sind voller wunderbarer Erinnerungen an Dich und das gemeinsam Erlebte. Das verursacht einen nicht enden wollenden Schmerz. Nie wieder werden wir etwas zusammen unternehmen. Ich bin darüber so traurig.

Dein Dich liebender Josef

PS: Beitragsbild: The Koutoubia Mosque is the largest mosque in Marrakesh, Morocco. It is located in the southwest medina quarter of Marrakesh by the Jemaa El Fna souq.