Clematis ‚Shin-shigyoku‘

Clematis 'Shin-shigyoku'

 

Clematis 'Shin-shigyoku'
Clematis ‚Shin-shigyoku‘

Eine japanische Sorte mit dunkelvioletten, gefüllten Blüten (10-12 cm). Sie bestehen aus zahlreichen, nicht regulären  elliptischen, gebogenen, auf der Rückseite silbrigen Blütenblättern. Staubblättern mi violetten Staubbeuteln an weißlichen Staubfäden. Die Pflanze blüht in der zweiten Maihälfte und im Juni. Der zweite Blüteschub folgt im August und September, nachdem die abgeblühten Blüten abgeschnitten sind. Im Spätsommer sind die Blüten zum Teil einfach. Wuchshöhe bis zu 1,5-2 m. An den Stützen hält sie sich mit den Blattstielranken fest. Empfohlen für Begrünung von Gittern, Stöcken und anderen Klettergerüsten. Sie berankt auch natürliche Stützen wie Laub- und Nadelgehölze oder Halbsträucher, die nicht stark geschnitten werden müssen. Besonders gut kommt die Pflanze vor einem hellen Hintergrund zur Geltung. Gut geeignet als Kübelpflanze.

 

Lateinischer Name: Clematis ‚Shin-shigyoku‘
Deutscher Name: Waldrebe ‚Shin-shigyoku‘
Blütenfarbe: Dunkelviolette Blüten
Pflanzenhöhe: 1,5-2 m
Blütengröße: Mittelgroß, 10-12 cm Durchmesser, gefüllt
Blütezeit: V-VI, VIII-IX
Standort: Sonne bis Halbschatten
Schnitt: 2 (leichter Schnitt)
Winterhärte: Zonen 4 – 9, bis -20 Grad

Clematis 'Shin shigyoku'
Clematis ‚Shin shigyoku‘

 

Advertisements